Alexx

MTM Anordnung
Eine "MTM"-Geometrie (Mitteltöner/Hochtöner/Mitteltöner) bezieht sich im Allgemeinen auf eine Treiberanordnung, bei der zwei Mitteltöner einen Hochtöner vertikal flankieren. Diese Anordnung hat mehrere Vorteile, unter anderem einen grösseren Dynamikbereich im Mitteltonspektrum.
Wilsons MTM-Konfigurationen waren jedoch schon immer weitaus ausgefeilter und komplexer als konkurrierende Designs. Anstatt die drei Treiber, aus denen der MTM besteht, in einer flachen Schallwand zu montieren, wird jeder Treiber in einem eigenen Modul untergebracht, wodurch der Treiber im Zeitbereich innerhalb des Lautsprecher-Arrays justiert werden kann. Dieser einzigartige Ansatz ermöglicht es den Ingenieuren auch, die Konstruktion jedes einzelnen Moduls zu optimieren, mit der spezifischen Kombinationen von Verbundwerkstoffen, die für den jeweiligen Treiber am besten dafür geeignet ist.
Das Ingenieurteam von Wilson hat die MTM-Geometrie noch einmal neu erfunden. Der Alexx wurde zusammen mit dem WAMM Master Chronosonic entwickelt und leitet seine MTM-Strategie direkt aus dem WAMM ab. Der Mitteltonbereich des Alexx ist auf zwei verschiedene Treiber aufgeteilt, die jeweils einen Teil des Mitteltonbereichs abdecken. Der 7-Zöller ist der gefeierte Wilson-Mitteltöner, der erstmals in der Alexandria Serie 2 eingeführt wurde. Der 5,75-Zoll-Mitteltöner ist ein äuserst musikalischer Mitteltöner, der zuletzt in der Sabrina eingesetzt wurde. Die von den beiden Treibern abgedeckten Frequenzen werden dabei sowohl nach oben als auch nach unten erweitert und beide zusammen decken einen breiteren Teil des Mitteltonbereichs ab. Darüber hinaus ist jeder Treiber für den Teil des Mitteltonbereichs optimiert, der seinen einzigartigen Stärken am besten entspricht. Die Ingenieure von Wilson haben die beiden Treiber meisterhaft miteinander verschmolzen und so sichergestellt, dass beide nahtlos und kohärent zusammen harmonieren.

Kompositionen
Wilson Audio ist der Branchenführer auf dem Gebiet der Gehäusematerialien mit extrem niedriger Resonanz. Wir haben schon vor langer Zeit gelernt, dass Nicht-Verbundprodukte wie Aluminium, MDF und Sperrholzlaminate nicht die Kombination aus Festigkeit, Härte und Dämpfung bieten können, die erforderlich ist, um die anspruchsvollen Konstruktionsziele von Wilson Audio zu erfüllen. Darüber hinaus haben jahrelange empirische Hörversuche und Materialtests, zuletzt mit dem Laservibrometer von Wilson, gezeigt, dass kein einziges Material für alle Anwendungen ideal geeignet ist. Wilsons Einsatz der Laser-Vibrometrie-Analyse, die in der Automobil-, Luft- und Raumfahrttechnik eingesetzt wird, ermöglicht es dem Ingenieursteam, mechanische Schwingungen an unseren Gehäusen auf der mikroskopischen Ebene von Nanometern (Milliardstel Meter) zu messen. Wilsons proprietäres X-Material, mittlerweile in der dritten Generation, ist das ideale Material für Tief- und Hochtöner. Das S-Material wurde für die einzigartigen Anforderungen des kritischen Mitteltonbereichs optimiert.
Das Gehäuse von Alexx besteht in erster Linie aus der dritten Generation von X-Material und verwendet S-Material auch in den Schallwänden des Mitteltonbereichs. Zum ersten Mal verwendet Alexx noch ein drittes Material, das nach der WAMM Master Chronosonic benannt ist, für die es entwickelt wurde. W-Material zeichnet sich durch aussergewöhnliche Steifigkeit und Dämpfungseigenschaften aus und eignet sich hervorragend zur Dämpfung unerwünschter Energie. Es wird im Mittelton-Übertragungspunkt des Alexx-Array-Aufbaus verwendet, um die Ankopplung des oberen Mitteltonmoduls an das Gehäuse zu optimieren. Es ist mit einem speziellen Silberanstrich versehen, um seine Rolle als Wilsons jüngster Vorstoss in modernste Verbundwerkstoffe zu kennzeichnen.

Gehäuse-Typ Tieftöner
Gehäuse-Typ Mitteltöner
Gehäuse-Typ Hochtöner
Tieftöner

Mitteltöner

Hochtöner
Empfindlichkeit
Nominal Impedanz
minimale Verstärkerleistung
Frequenzgang
Dimensionen (HxBxT)
Systemgewicht pro Kanal
Total Systemversandgewicht

Preis pro Paar (Standardfarben)
Upgrade Farben

XLF Anschluss, einstellbare Rück- oder Front Bassreflexöffnung
Untere: Bodenseitig belüftet / Obere: Rückseitig belüftet
versiegelt
1x 26.67 cm
1x 31.75 cm
1x 17.78 cm
1x 14.61 cm
1x 2.54 cm Seidenkalotte
91 dB (bei 1W, 1 Meter und 1 kHz)
4 Ohm / Minimum 1.5 Ohm bei 2'850 Hz
50 Watt pro Kanal
20 Hz - 31 kHz +/- 3 dB Room Average Response [RAR]
158.23 x 40.01 x 68.01 cm
205.02 kg
ca. 589.67 kg

auf Anfrage
auf Anfrage

Zurück zum SortimentPDF Produkt Details

© 2020, Alesca - Audio Fidelity • Eine Marke der AC Group AG • ImpressumDatenschutz

Alle Preise inkl. MWST